Sicherheitstechnische Beratung & Umsetzung

In Industrieunternehmen sowie bei Energie- oder Wasserversorgern ist das Einhalten von Sicherheitsstandards sehr wichtig. Ständig steigender Kostendruck führt häufig zu Einsparungen, die sicherheitstechnische Faktoren nicht immer genügend berücksichtigen. Die Folgen bei Eintritt eines Schadensereignisses sind jedoch beträchtlich: Neben Gesundheitsschäden von Beschäftigten und Umweltschäden ist auch die persönliche Haftung von Führungskräften zu beachten. Der daraus entstehende wirtschaftliche Schaden und Imageverlust für Ihr Unternehmen ist nicht zu unterschätzen.

 

Wir übernehmen für Sie die sicherheitstechnische Betreuung, indem wir für Sie eine Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sicherheitsfachkraft, Sicherheitsingenieur) gemäß Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) stellen und die Aufgaben nach § 6 ASiG übernehmen.

 

Unsere Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sicherheitsfachkraft, Sicherheitsingenieur) unterstützt Sie mit der Beratung in der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation, zu neuen gesetzlichen Anforderungen, dem Einsatz und der Auswahl von Arbeitsmittel und persönlicher Schutzausrüstungen.

 

Darüber hinaus führt die Fachkraft für Arbeitssicherheit regelmäßige Betriebsbegehungen durch und hilft Ihnen bei der Beurteilung von Arbeitsbedingungen im Bezug auf Arbeitssicherheit, Gefährdungen und Belastungen.